Als pflichtbewusster Bürger (ich habe sogar mit dem Alkohol komplett aufgehört damit mein Nachbar kein Alkoholproblem bekommt) habe ich die Impfeinladung der Regierung natürlich wahrgenommen und dann habe ich mir in der Impfstrasse eine Ärztin geschnappt und sie mit folgenden Fragen konfrontiert wo keine davon beantwortet werden konnte und keine Behauptung entkräftet werden konnte. Keine einzige meiner Sorgen konnte mir genommen werden. Am Ende des Gesprächs sagte die Impfärztin zu mir: „wenn die Impfpflicht kommt, höre ich mit dem Job hier auf“. Ich verließ daraufhin natürlich ungeimpft das Schlachthaus in Hartberg.

Druckt euch meinen Fragenkatalog aus und besucht doch auch eine Impfstrasse: https://fitter-hirsch.at/wp-content/uploads/Fragen-fuer-meinen-Impftermin-Stand-20211220.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.